FAQ

WINIX Luftreiniger werden von der Association of Home Appliance Manufacturers (AHAM) unabhängig für eine Clean Air Delivery Rate (CADR) bewertet. Basierend auf dem AHAM-Test leitet WINIX eine maximale Raumgrösse ab, in der die Luft noch effizient gereinigt werden kann. In kleineren Bereichen wird die Luft schneller bzw. häufiger gereinigt.

Allergien betreffen jeden Menschen unterschiedlich. WINIX Luftreiniger sind sehr effektiv bei der Beseitigung einer Vielzahl von Allergenen aus der Raumluft, wodurch die Symptome reduziert werden können. Es ist jedoch unmöglich für uns, die Umgebung und den Gesundheitszustand jedes Einzelnen vorherzusehen. Wir verwenden sichere und effektive Technologien, um Ihnen die bestmögliche Luftqualität zu ermöglichen.

  • ECARF – Die Europäische Stiftung für Allergieforschung (ECARF) hat sich zum Ziel gesetzt, die Lebensqualität von Menschen mit Allergien zu verbessern, indem sie die Forschung zu Allergien gezielt und aktiv fördert: www.ecarf.org
  • Allergy UK Seal of Approval – The British Allergy Foundation ist eine international anerkannte Wohltätigkeitsorganisation, die Beratung, Information und Unterstützung für Menschen mit Allergien und Nahrungsmittelintoleranz anbietet. Sie sind eine Stimme für Allergiker und vertreten Betroffene dieser Multiorgankrankheit. www.allergyuk.org
  • AHAM – Die offizielle Vereinigung der Hausgerätehersteller hat ein Clean Air Delivery Rate (CADR)-Programm, damit Sie Luftreiniger fair und gleichmäßig für ihre Entfernung von Staub, Rauch und Pollen vergleichen können. www.ahamverifide.org
  • CARB – Das California Air Resources Board arbeitet mit Luftdistrikten, Gemeindegruppen und -mitgliedern, Umweltorganisationen und beaufsichtigten Unternehmen zusammen, um die Belastung in den am stärksten von Luftverschmutzung betroffenen Regionen zu verringern. ww2.arb.ca.gov
  • Energy Star – ein Programm zur Zertifizierung von Konsumgütern, die bestimmte Energieeffizienzstandards erfüllen.

WINIX Luftreiniger warnen Sie, wenn die Filter ausgetauscht werden müssen. Kombifilter oder ein Paket von Filtern (je nach Modell), werden in der Regel ca. ein Jahr bei normalem Gebrauch halten. Die tatsächliche Lebensdauer hängt von der Luftbelastung im eingesetzten Raum ab.

Bitte beachten Sie die Anleitung. Eine herunterladbare Version ist verfügbar, wenn Sie im Dropdown-Menü auf der Registerkarte Service auf dieser Website „Anleitungen“ auswählen. Wenn Sie einen Luftreiniger haben, der einzelne Aktivkohle- und HEPA-Filter verwendet, sollten Sie den HEPA-Filter zuerst in den Luftfilter einsetzen, gefolgt vom Aktivikohlefilter. Bei einem Kombifilter sollte die dunkle Seite (Aktivkohlefilter) nach dem Einsetzen sichtbar sein.

Wir empfehlen dies zu tun, da Ihr Luftreiniger intelligente Sensoren verwendet, um die Lüftergeschwindigkeit anzupassen, er wird nie mehr Energie verbrauchen, als notwendig ist, um eine gesunde, komfortable Luftqualität zu erreichen. Unsere Luftreiniger verfügen über Lichtsensoren, die die Lüfterdrehzahl je nach Tag und Nacht anpassen und die Anzeigen am Gerät dimmen, um die Schlafruhe nicht zu stören. 

In der Regel sollten Sie Ihren WINIX Luftreiniger dort platzieren, wo er die Luft am besten ansaugen und verteilen kann. Das bedeutet, dass das Gerät leicht von der Wand und von Möbeln entfernt eingerichtet werden sollte. Verwenden Sie Luftreiniger überall dort, wo Sie die meiste Zeit verbringen (z.B. im Schlafzimmer, Wohnzimmer oder Heimbüro), oder wo sich die grössten Quellen von Gerüchen oder Allergenen befinden (z.B. in der Küche oder wo sich Ihre Haustiere aufhalten).

Manchmal, wenn das Gerät neu ist, können die Materialien aus dem Filter beim ersten Öffnen „ausgasen“. Lassen Sie das Gerät etwa einen Tag lang laufen, danach sollte es sich aufgelöst haben. Falls Sie den Geruch als sehr unangenehm empfinden, lassen Sie das Gerät in dieser Zeit in einem separaten Raum laufen. Der Geruch sollte dann über Nacht verschwinden.

Manchmal aber selten, wenn es im Raum sehr ruhig ist, kann ein leichtes Summen oder „elektrisches Brummen“ vom PlasmaWave®-Generator im Inneren des Geräts wahrnehmbar sein. Dies ist kein Grund zur Sorge. Der PlasmaWave®-Generator verwendet Strom, um eine starke Koronaentladung zu erzeugen, die gelegentlich ein leichtes Rauschen verursacht. Das Gerät reinigt die Luft einwandfrei. Sie können die PlasmaWave®-Funktion ausschalten, dies würde jedoch die Luftreinigungsleistung reduzieren.

WINIX hat seinen eigenen Aktivkohlefilter entwickelt, um unangenehme Haushaltsgerüche einzufangen, die durch Haustiere, Rauch, Kochen und vielen andere Dingen in Ihrem Haus verursacht werden.

WINIX verwendet H13 True HEPA-Filtration, die 99.97% der Schadstoffe und Partikel bis zu einer Grösse von 0.3 Mikrometern in der Raumluft eliminiert. Dazu gehören: Allergene, Pollen, Schimmelpilzsporen, Staub, Milbenkot, Haustierhaare, Schuppen, Viren und Bakterien.

AOC® steht für „Advanced Odor Control“ (Fortgeschrittene Geruchsbekämpfung). WINIX Aktivkohlefilter mit dieser Bezeichnung sind dreimal effektiver bei der Erfassung und Neutralisierung von Gerüchen, die durch Haustiere, Kochen, Rauch und vielen anderen Haushaltsverunreinigungen in der Luft entstehen. Diese Filter sollten ca. alle 3 Monate mit einem Staubsauger gereinigt werden.

Die PlasmaWave®-Technologie bricht Gerüche, Allergene, chemische Dämpfe und andere Schadstoffe auf molekularer Ebene sicher auseinander, ohne schädliches Ozon zu verursachen. PlasmaWave® erzeugt positive und negative Ionen, die sich mit dem natürlichen Wasserdampf zu Hydroxylen verbinden, die die Raumluft reinigen. WINIX Luftreiniger werden vom California Air Resources Board (CARB) getestet und zertifiziert, um die Einhaltung sicherer Emissionswerte zu gewährleisten. Hier finden Sie mehr Informationen.

Dank diesem System müssen Sie sich keine Gedanken über die ständige Anpassung an die Luftbelastung machen. Im Auto-Modus passt Ihr WINIX Luftreiniger die Reinigungsleistung automatisch den Gegebenheiten im Raum an. Das Ziel ist es, maximale Luftqualität bei gleichzeitig niedrigstem Stromverbrauch zu erreichen.

KONTAKT